Was tun wir?

Als branchenübergreifende Servicestelle berät und unterstützt Go.for.europe Auszubildende und Unternehmen in Fragen rund um das Thema Auslandspraktikum.

Zweimal im Jahr führen wir im Rahmen branchenspezifischer Teilprojekte – Go.for.europe-Gruppenentsendungen – vierwöchige Auslandspraktika für Azubis in verschiedenen europäischen Mitgliedsstaaten durch. Diese ausbildungsintegrierten Auslandaufenthalte sind finanziell gefördert durch das EU-Berufsbildungsprogramm Erasmus+. Go.for.europe übernimmt die notwendigen organisatorischen Schritte.

Klicken für Detailansicht

Gerne beraten wir Auszubildende außerdem zu individuellen Praktika.

Unternehmen beraten wir hinsichtlich der Möglichkeiten, Auszubildende eigenständig zu entsenden und begleiten die entsprechende Antragsstellung für Fördermittel bei der Nationalen Agentur.

Azubis und Unternehmen können sich auf unseren Seiten umfassend informieren. Dafür haben wir zwei Bereiche eingerichtet:

Hier finden Sie unseren Projekt-Flyer zum Download.