Johanna in Torquay

Johanna in Torquay

Ich hatte super Kollegen, die Arbeit hat sehr viel Spaß gemacht und ich wäre am liebsten nochmal mindestens genau so lang geblieben!

Name: Johanna
Ausbildung: Fielmann AG & Co. OHG
Auslandspraktikum in: Torquay, England

Die Zeit verging wie im Flug – schon komisch wie schnell 1 Woche Schule und 3 Wochen Betrieb vorbei sein können. In der ersten Woche wurden wir super nett von unserer Gastfamilie empfangen, die uns gleich am ersten Abend mit in ihr Pub genommen haben. Wir haben uns sofort wohl gefühlt. Da die Sprachschule immer nur bis 13 Uhr ging konnten wir in der ersten Woche noch viel unternehmen.

 

Nach der ersten Woche wurde es dann ernst. Im meinem Praktikumsbetrieb wurde ich sehr herzlich begrüßt. Ich hatte super Kollegen, die Arbeit hat sehr viel Spaß gemacht und ich wäre am liebsten nochmal mindestens genau so lang geblieben. Ich durfte im Betrieb viel selbständig machen und wir wurde viel Neues gezeigt. Am Anfang hatte ich etwas Probleme mit den Fachbegriffen aber nach einiger Zeit war das auch kein Problem mehr. Ich konnte zu meiner Arbeitsstelle laufen und hatte das Wochenende immer frei. 

 

Die Ausflüge mit der Partnerorganisation haben auch immer Spaß gemacht. Die Zeit in Torquay und Umgebung war eine sehr schöne Zeit. Es war eine super Erfahrung in einem anderen Betrieb zu arbeiten und dort den Alltag mitzuerleben. Es hat mir viel Spaß gemacht, mich in einer anderen Sprache zu unterhalten, auch wenn man ab und zu mit Händen und Füßen nachgeholfen hat. Ich hatte eine tolle Gruppe, mit der ich sehr viel erlebt und gesehen habe.

 

Mein persönliches Fazit:

Ich habe nicht nur eine tolle Erfahrung gemacht, sondern auch Neue Freunde kennengelernt. Ich empfehle jedem diese Chance zu nutzen, um seine ganz eigenen Erfahrungen zu machen. Ich würde es jederzeit wieder machen und werde auch bestimmt nochmal dorthin zurückgehen.