beeurope.de Home
Impressum |   

Interkulturelle Kompetenz für den Ausbildungsalltag

Interkulturelle Seminare für Ausbildungs- und Personalverantwortliche aus kleinen und mittelständischen Unternehmen in Baden-Württemberg.

Go.for.europe bietet mit den interkulturellen Seminaren Ausbildungs- und Personalverantwortlichen die Möglichkeit interkulturelle Kompetenzen für den  Ausbildungsalltag zu erweitern. Anhand von Praxisbeispielen werden unterschiedliche kulturelle Prägungen deutlich und Möglichkeiten des Umgangs damit vermittelt.

Themengebiete der Schulungen

  • Die Rolle kultureller Prägungen im Ausbildungsalltag
  • Lehr- und Lernmethoden im kulturellen Vergleich
  • Kulturelles Wissen mit Schwerpunkt Deutschland, Spanien und Italien

An wen richtet sich unser Angebot?

  • Sie sind in einer ausbildungs- bzw. personalverantwortlichen Position und möchten junge Leute aus dem Ausland ausbilden und integrieren?
  • Sie bilden bereits Auszubildende aus dem Ausland, primär aus Südeuropa aus und möchten noch mehr über länder-spezifische Kulturgegebenheiten erfahren
  • Sie stehen in Kontakt mit Ausbildungs- und Personalverantwortlichen aus kleinen und mittelständischen Unternehmen, die junge Leute aus dem Ausland ausbilden und integrieren.
  • Sie kooperieren mit kleinen und mittelständischen Betrieben, die bereits Auszubildende aus dem Ausland – primär aus Südeuropa – ausbilden und die gerne mehr über länderspezifische Kulturgegebenheiten erfahren möchten.

Welcher Mehrwert ergibt sich für Betriebe?

Betriebe, die interkulturelle Kompetenz fördern, sind am Puls der Zeit, da sie

  • guten Nachwuchs und qualifizierte Fachkräfte gewinnen und behalten,
  • von neuen Ideen und Arbeitsmethoden profitieren,
  • ihr Netzwerk mit ausländischen Partnern erweitern,
  • zur Attraktivität der dualen Ausbildung beitragen,
  • einen Beitrag zur Ausbildung in Europa leisten.


Schulungstermine

Die Schulung erstreckt sich über acht Stunden und wird in zwei oder drei Modulen durchgeführt. 

Bitte beachten Sie, dass der erste Schulungstermin verbindlich ist, um an den beiden darauffolgenden Schulungen teilnehmen zu können.

Die Termine sind auf Anfrage oder nach Vereinbarung möglich. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Die Schulung ist für Sie kostenlos, da das Projekt über den Europäischen Sozialfonds (ESF) finanziert wird. Ein ESF-Teilnehmerdatenblatt muss bei Teilnahme ausgefüllt werden.




AKTUELL


BBQ Berufliche Bildung gGmbH, Stuttgarter Straße 9-11, 70469 Stuttgart | 
BWHT, Heilbronner Straße 43, 70191 Stuttgart | 
BWIHK c/o IHK Hochrhein-Bodensee, Reichenaustraße 21, 78467 Konstanz | Südwestmetall, Löffelstraße 22-24, 70597 Stuttgart | Impressum